Musisch kulturelle Bildung

Musik und Kunst sind deine Fächer? Mehr gibt es hier demnächst!

Der Fachbereich MuKuBi verbindet alle musisch-kulturellen Fächer dieser Schule. Zu diesen Fächern gehören Kunst, Werken, Textiles Gestalten und Musik, aber auch Religion (bei Bedarf auch Werte und Normen) und Sport werden diesem Bereich zugeordnet.

Kontakt

Fachbereichsleitung: Meike Smit

Musik

Wir hauen auf die Pauke! Im Musikunterricht liegt uns das gemeinsame Musizieren am Herzen. Aufeinander zu hören, Rücksicht zu nehmen und sein Bestes zu versuchen führen zu einem Musikerlebnis, das einfach Laune macht.

Unterricht

Im Klassenunterricht oder in Wahlpflichtkursen werden vielfältige musikalische Themen behandelt:

Besonders begeistert sind in jedem Jahr die fünften Klassen vom Schlagzeugspielen. Auch andere Instrumente werden in Grundzügen theoretisch behandelt und praktisch ausprobiert. So lernt jeder die ersten Schritte des Instrumentalspiels. Später festigen wir dies beim Begleiten moderner Musikstücke. Musikgeschichte, Notenlehre und Musicals sind für uns ebenso wichtige Inhalte.

Aktivitäten

Musiker brauchen ein Publikum! Auftritte zu Einschulung-, Abschluss- und Weihnachtsfeiern o.ä. gehören für uns zum Schulleben.

Ausstattung/Räume

Der Fachbereich hat einen Musikraum mit einem Instrumentenlager. Ein direkter Zugang vom Musikraum in die Aula (zur Bühne) ermöglicht viele Proben und Präsentationen auf der Bühne, auch wenn nicht immer ein Publikum vorhanden ist. Zu der Instrumentenausstattung gehören neben den grundlegenden Percussioninstrumenten (Rhythmusinstrumenten), ein Bandinstrumentarium (Schlagzeug, E-Gitarren, Bass und Klavier, bzw. Keyboards), unterschiedliche Stabspiele (Glockenspiele, Xylophone und Metallophone) und mehrere Akustikgitarren.

Fachleitung:

Meike Smit

Kunst

Im Fach Kunst werden, anders als in den kognitiven Fächern, völlig andere Fähigkeiten angesprochen. Besonders die Kreativität des einzelnen wird gefördert und kommt zum Vorschein. Trotz vorgegebener Themen kann sehr individuell gearbeitet werden.

Unterricht

Die Ergebnisse der künstlerischen Arbeiten werden im gesamten Schulgebäude präsentiert. Unser Ziel ist es auch, das Schulgebäude mit den Arbeiten der Kinder zu verschönern und abwechslungsreich zu gestalten.

Ausstattung

Neben einem variabel einsetzbaren Kunstraum besitzt unsere Schule einen Materialraum mit großer Schneidemaschine und einem Brennofen.

Fachleitung

Susanne Streif

Textiles Gestalten

„Handwerk hat goldenen Boden!“ – Besonders im Medienzeitalter ist es dem Fachbereich MuKuBi wichtig, die musischen und handwerklichen Fähigkeiten zu stärken.

Unterricht

Die Ziele im Bereich Textiles Gestalten sind unter anderem, dass die Schülerinnen und Schüler erkennen, welche schönen Ergebnisse sie erzielen können. Besonders schön ist es zu sehen, wie stolz die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse präsentieren. An unserer Schule ist es üblich, die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler zum Beispiel in Vitrinen auszustellen und damit zu würdigen.

Ausstattung:

Der Fachraum „Textiles Gestalten“ ist ein großer, heller Raum, der vielfältige Möglichkeiten bietet. Filzen, Näharbeiten (mit Hand oder Maschine), Perlenweberei sind nur einige Inhalte aus dem Unterricht, die regelmäßig stattfinden.

Fachleitung

Dorothea Gamnitzer

Religion

Religion stiftet Gemeinschaft – unabhängig von Konfession, Glauben oder Nicht-Glauben soll diese Gemeinschaft durch den Unterricht gestärkt und gefördert werden. Um eine Gemeinschaft zu erhalten und prägen, ist Respekt anderen gegenüber ein sehr wichtiger Faktor.

Unterricht

Der Religionsunterricht an unserer Schule zeichnet sich durch abwechslungsreiche Themenfelder und Alltagsbezug der Schülerinnen und Schüler aus. Dabei stehen nicht nur unsere, sondern auch die Glaubensvorstellungen anderer Religionen im Mittelpunkt. Unser Religionsunterricht bietet Antworten auf die wichtigen (Sinn-) Fragen des Lebens. Hierzu zählt für uns genauso die Auseinandersetzung mit Themen, wie beispielsweise Martin Luther, der Islam, Organspende und Sterbehilfe, als auch der christliche Auferstehungsgedanke. Der Religionsunterricht wird in der Regel einstündig für alle Schülerinnen und Schüler aufsteigend ab dem 5. Jahrgang angeboten.

Ausstattung

Die Fachbereich Religion verfügt über unterschiedliches Freiarbeitsmaterial, über einen Klassensatz Bibeln (Lutherübersetzung) und über Anschauungsmaterial zu unterschiedlichen Themenbereichen.

Fachleitung

Meike Smit, Fachleitung Ev. Religion

Sport

Durch die Zertifizierung „Sportfreundliche Schule“ hat das Fach Sport einen großen Stellenwert an der Fintauschule. Ziel des Faches ist es, die Gesundheit und körperliche Fitness unserer Schüler zu fördern sowie sie dazu ermutigen, auch außerhalb der Schule sportlich aktiv zu sein. Darüber hinaus wollen wir ein Bewusstsein für eine gesunde Lebensführung vermitteln. Die Förderung von Toleranz, Teamgeist, Fairness, sowie Leistungsbereitschaft sind zentraler Inhalt unseres Sportunterrichts.

Unterricht

Sport wird an der Fintauschule durchgängig zweistündig unterrichtet. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 die Möglichkeit den Wahlpflichtkurs Sport zu belegen und so zwei weitere Stunden Sport zu treiben.

Aktivitäten

Wir als Fintauschule nehmen intern, und auch schulübergreifend, an Wettkämpfen teil, beziehungsweise tragen diese aus. So finden im schuleigenen Wald mit abgesteckter Laufstrecke jährlich die Waldlaufmeisterschaften statt. In den Jahrgängen 5/6, 7/8 und 9/10 finden Vergleichswettkämpfe mit den umliegenden Schulen statt. Dort wird beim Brennball, Basketball und Volleyball um den Sieg gerungen. Als Partnerschule von Werder Bremen nehmen wir
regelmäßig am Werder Cup teil und besuchen Heimspiele des Clubs. Im Unterricht wird in allen Jahrgängen nach den Sommerferien das Sportabzeichen angeboten. Ebenso finden regelmäßig Bundesjugendspiele in der Leichtathletik statt.

Ausstattung

Dies ist auf unseren gut ausgestatteten und gepflegten Außenanlagen sehr gut möglich. Neben der 400m Bahn sind Weitsprunggruben, eine Hochsprunganlage und einen Diskuswurfanlage vorhanden. Zusätzlich steht ein Beachvolleyballfeld, ein Basketballfeld sowie ein Fußballfeld zur Verfügung.

Die Sporthalle ist ebenfalls modern ausgestattet und bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten.

Fachleitung

Frank Lehmann