Fachbereich

Arbeit/Wirtschaft und Technik

Der Unterricht im Fachbereich Arbeit/Wirtschaft/Technik ist in hohem Maße praxisorientiert. Hier werden alltägliche Problemstellungen aus dem privaten Haushalt aufgegriffen. Davon ausgehend erweitern wir unseren Blick auf globale Zusammenhänge in der Zukunft. Der praxisnahe Bezug wird durch Betriebserkundungen, Berufspraktika, Arbeit in der Schülerfirma sowie beim Unterricht in der Kooperation mit der BBS Rotenburg gewährleistet. Zu diesem Fachbereich gehören folgende Fächer: Wirtschaft, Profil Wirtschaft, Profil Gesundheit und Soziales, Profil Technik, Hauswirtschaft, Fachpraxis Wirtschaft.

Wirtschaft | Profil Wirtschaft

Wir vermitteln im Fach Wirtschaft grundlegende ökonomische Sachverhalte und Zusammenhänge. Die persönlichen Erfahrungen und Alltagsvorstellungen der Schülerinnen und Schüler bilden die Grundlage um sie später zu befähigen, sich aktiv und sozial- und eigenverantwortlich zu engagieren. Dabei wird der private Haushalt, das Unternehmen, der Staat und das globale Handeln bis hin zur Steuerpolitik in Deutschland und der EU untersucht.

Technik | Profil Technik

Der Mensch und die Technik sind alltäglich miteinander verbunden. Fast alles um uns herum ist technischen Ursprungs. Das Gebäude, in dem du gerade sitzt, der Bildschirm, mit dem du diesen Text liest. Das ist nur ein ganz kleiner Teil, denn Technik ist vielfältig. Gemeinsam wollen wir diesen Konstruktionen auf die Funktionsweise schauen. In Technik ist die praktische Arbeit mit den Materialien und Werkzeugen ein wichtiger Unterrichtsbereich. Besonders im Profil entwickeln wir automatisierte Produktionsabläufe, zeichnen und konstruieren nachhaltige Wohnraumkonzepte oder analysieren verschiedene Antriebskonzepte. So können wir nicht nur Herausforderungen im Haushalt, sondern auch knifflige Probleme im Berufsleben lösen.

Profil Gesundheit und Soziales

Der Bildungsbeitrag des Faches Gesundheit und Soziales hat die beruflichen und persönlichen Perspektiven sowie den Erwerb von Kompetenzen in Berufsbereichen der Sozialpädagogik, Gesundheit und Pflege, Ernährung und Hauswirtschaft zum Ziel. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, sich aktiv gestaltend und sozial- und eigenverantwortlich als Mitglieder der Gesellschaft und zukünftige Erwerbstätige kompetent zu verhalten.

Hauswirtschaft

Heute schon gekocht? Ob Béchamelsoße, Suppen, Aufläufe oder ähnliches, bei uns haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, im Rahmen eines Wahlpflichtkurses die Grundlagen des Kochens zu erlernen. Dabei legen wir großen Wert auf selbstgekochte Gerichte, auf Fertigprodukte verzichten wir. Neben dem praktischen Kochen, lernen die Schülerinnen und Schüler außerdem den hygienischen Umgang, die Lagerung von Lebensmitteln, die Reinigung der Küche und die Bedeutung gesunder Ernährung kennen.

Ansprechpartner (Fachleitungen)

Sascha Murso

Sascha Murso

Wirtschaft | Profil
Simon Hermsdorf

Simon Hermsdorf

Technik | Profil
Jennifer Callerame

Jennifer Callerame

Hauswirtschaft | GeSo