Ganztagsschule

Die Fintauschule ist eine teilgebundene Ganztagsschule. Konkret bedeutet dies: Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-7 nehmen dienstags und mittwochs verpflichtend am Nachmittagsunterricht teil, dabei kann mittwochs aus unserem vielfältigen und umfangreichen

AG-Angebot gewählt werden:

• Fußball
• Kochen und Backen
• Zeichnen
• Afrikanisches Trommeln
• Schach
• Theater
• Brett- und Gesellschaftsspiele
• … und einiges mehr. Liste als PDF anzeigen >

 

Die Klassenstufen 8-10 nehmen hingegen dienstags und donnerstags verpflichtend am Nachmittagsunterricht teil. Am Montag ist die Teilnahme hingegen für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig. Ergänzt wird unsere AG-Angebot durch Förder- und Forderunterricht, so dass wir jeden unserer Schülerinnen und Schülern auf den bestmöglichen Abschluss vorbereiten können.

Ganztagsschule, das bedeutet für uns:

• fördern, wo Hilfe benötigt wird.
• fordern, wo erweiterte Leistung erbracht werden sollte.
• Spaß mit Freunden in der Schule.
• Bewegung – weil es einfach Spaß macht.

Sie können sich vorstellen eine AG in der Fintauschule anzubieten? Sehr gerne! Melden Sie sich gerne bei uns – alles Weitere besprechen wir dann persönlich.

Auch für Fragen, Anregungen oder Wünsche stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Hausaufgabenbetreuung

Im Rahmen der Ganztagsschule bieten wir für Ihre Kinder der Klassenstufe 5 und 6 eine Hausaufgabenbetreuung in der 7./8. Stunde (bis 15:15 Uhr) an. Folgende Tage können Sie dabei frei anwählen:

Montag 
Dienstag
Mittwoch 
Donnerstag
Freitag
Klasse 5
freiwillige HA-Betruung
freiwillige HA-Betreuung
Verbindliche AG nach Wahl für alle 
(nach den Sommerferien)
freiwillige HA-Betreuung
Klasse 6
Unterricht nach Plan

 

Haben die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben erledigt, folgt im direkten Anschluss eine offene AG-Betreuung. Das Angebot wird habtische Schwerpunkte beinhalten.

Den Anmeldebogen findet Sie unter der Rubrik Service/Downloads
Wünschen Sie auch für Ihr Kind in Klasse 7 eine Hausaufgabenbetreuung, so wenden Sie sich bitte direkt an Frau Röpke

Ansprechpartner